Ihr Ansprechpartner im Norden der Verbandsgemeinde Bad Marienberg

Herzlich Wilkommen auf den Internetseiten des SPD Ortsvereins Mörlen-Unnau


Thomas Mockenhaupt

Ich freue mich, dass Sie sich für die Arbeit der SPD vor Ort interessieren. Wir sind für die Gemeinden Bölsberg, Hof, Kirburg, Langenbach b.K., Mörlen, Neunkhausen, Nisterau Nistertal, Norken und Unnau in der Verbandsgemeinde Bad Marienberg zuständig und können dort beachtliche Erfolge vorweisen. Ich lade Sie ein, sich ein Bild von uns zu machen und würde mich über Ihre Mitarbeit sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Mockenhaupt
Ortsvereinsvorsitzender

 
 

25.11.2016 in Ankündigungen

SPD und Hendrik Hering laden ein zur Fahrt nach Mainz

 

Die heimische SPD und Landtagsabgeordneter Hendrik Hering veranstalten eine Tagesfahrt nach Mainz am Mittwoch, 14. Dezember. Auf der Hinfahrt ist eine gemeinsame Frühstückspause geplant, bevor es weiter geht nach Mainz in den Landtag. Dort werden die Westerwälder als Gäste um 11:30 Uhr die Sitzung verfolgen bevor Hendrik Hering zum Mittagessen ins Eisgrub-Bräu einlädt.

Nach einem Gespräch über aktuelle Themen mit dem direkt gewählten Landtagsabgeordneten Hering um 14:30 Uhr hat jeder ausreichend Zeit letzte Weihnachtseinkäufe zu tätigen, den Weihnachtsmarkt zu besuchen und das weihnachtlich geschmückte Mainz zu erleben, bevor es am frühen Abend zurück in den Westerwald geht. 

 

29.04.2016 in Aktuell

SPD-Fraktion auf Informationsreise nach Nürnberg

 

Zu einer dreitägigen Informationsreise machte sich die Bad Marienberger SPD-Verbandsgemeinderatsfraktion am vergangenen Wochenende nach Nürnberg auf.

Neben der Erkundung der Stadt und ihrer langen Geschichte, informierten sich die Fraktionsmitglieder auf dem Gelände der Reichsparteitage über das dunkelste Kapitel, das die Stadt Nürnberg zu erduldet hatte. Während der Zeit der NS-Diktatur wurden an ihrem Stadtrand die Parteitage der Naztionalsozialisten abgehalten. Der Größenwahn dieses Verbrecherregimes ist bis heute durch überdimensionierte Bauten und riesige Aufmarschflächen in Nürnberg präsent.

 

21.04.2016 in Ankündigungen

Die neue Koalition steht!? Hendrik Hering stellt den Koalitionsvertrag vor

 

"Der ROTgelbgrüne Koalitionsvertrag – erklärt von Hendrik Hering, MdL“
Donnerstag, 28. April 2016
19:00 Uhr
Langenbach b.K., Dorfgemeinschaftshaus

Die Landtagswahl ist einige Wochen bereits ausgezählt und aktuell verhandelt die SPD mit FDP und Bündnis90/Die Grünen über einen tragfähigen Koalitionsvertrag. Während die rheinland-pfälzische Presse aus den Spekulationen nicht herauskommt, hört man aus den Verhandlungen relativ wenig nur, dass man diese Woche noch fertig werden will. Ein gutes Zeichen?

Das wollen wir uns von unserem Landtagsabgeordneten Hendrik Hering, einem der Mitglieder der großen Verhandlungsrunde, erklären lassen. Er wird uns über die Verhandlungen berichten, die Ergebnisse vorstellen und für Fragen und Diskussionen zur Verfügung stehen. 

SPD-Ortsvereinsvorsitzender Thomas Mockenhaupt lädt zu einer öffentlichen Informations- und Diskussionsveranstaltung nach Langenbach ins dortige Dorfgemeinschaftshaus ein.

 

21.03.2016 in Aktuell

Schöne Osterzeit 2016

 

 

02.12.2016 in Pressemitteilung von Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald

Westerwaldkreis profitiert vom Landesstraßenbauprogramm

 

Der Westerwaldkreis wird vom Landesstraßenbau 2017/2018 profitieren. Wie der Abgeordnete Hendrik Hering (SPD) mitteilt, sollen 19 Projekte aus dem Westerwaldkreis gefördert werden. Insgesamt ist dafür eine Summe in Höhe von knapp 7,7 Millionen Euro vorgesehen. Es haben folgende Projekte Eingang in das geplante Bauprogramm gefunden: „Beendet werden die Projekte Ortsdurchfahrt Hachenburg Altstadt, L294 Hergenroth-Westerburg und L295 von der K95 bis Stockhausen-Illfurth. In 2017 stehen dann die L 293 Langenbacher Straße in Bad Marienberg, die Ortsdurchfahrt Hergenroth, die L295 Niederroßbach bis Emmerichenhain und die L302 Berzhahn-Gemünden neu auf dem Plan“, so MdL Hering.

„Außerdem werden in Ransbach-Baumbach die L307 Ortsdurchfahrt und die L313 Eschelbacher Straße in Montabaur begonnen“, ergänzt MdL Dr. Machalet.

 

02.12.2016 in Pressemitteilung von Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn

Parlament beschließt Teilhabegesetz mit zahlreichen Verbesserungen

 

Der Deutsche Bundestag hat heute das Bundesteilhabegesetz verabschiedet. Das Gesetz regelt die Leistungen für Menschen mit Behinderungen neu. Im parlamentarischen Verfahren hat die Koalition noch wichtige Veränderungen am Gesetzentwurf vorgenommen und damit auf Befürchtungen von Verbänden und Betroffenen reagiert.

Bei der SPD Bundestagsabgeordneten Gabi Weber kamen von unterschiedlichen Stellen der Wunsch nach Nachbesserung an. Sie führte intensive Gespräche mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Werkstatt für behinderte Menschen in Montabaur und nahm deren Bedenken und Sorgen mit nach Berlin in weiterführende Gespräche.

Zu dem Gesetz erklärt Weber: „In dem heute verabschiedeten Teilhabegesetz stellen wir endgültig klar, dass der Zugang zu Leistungen der Eingliederungshilfe nicht eingeschränkt werden soll. Bis 2023 bleiben die jetzigen Zugangsregelungen in Kraft und werden erst nach einer wissenschaftlichen Untersuchung und Erprobung neu gefasst.“

 

SPD-TV

Gabi Weber auf Anklopftour

 

Termine

Alle Termine öffnen.

09.12.2016, 10:00 Uhr 27. Plenarsitzung des IPR

09.12.2016, 15:00 Uhr Sitzung des Westerwälder Kreistags

09.12.2016, 19:30 Uhr Sitzung Kreisvorstand

10.12.2016, 10:00 Uhr Landesparteitag der SPD Rheinland-Pfalz

10.12.2016, 10:00 Uhr Sitzung Stadtratsfraktion

Alle Termine

 

TwitterNachrichten

 

Wie stehen Sie zum Basaltabbau im Nauberg?

Umfrageübersicht

 

Aktuelle Nachrichten

 

Initiative Flughafen-Willy-Brandt