Mörlens Ortsvereinsvorsitzender wieder Ersatzkandidat für die Landtagswahl

Veröffentlicht am 09.09.2020 in Aktuell
Hendrik Hering (mitte mit Gattin), Thomas Mockenhaupt
(links) und die Versammlungsleiterein Gabriele Greis
(rechts) im Kreis der Sozialdemokraten des Wahlkreises 5

Wahlkreiskonferenz wählt Thomas Mockenhaupt mit 100%

Die Versammlung der Sozialdemokraten im Wahlkreis 5 haben Hendrik Hering erneut zum Bewerber um das Landtagsmandat im Wahlkeis Bad Marienberg/Westerburg gewählt. Wie schon fünf Jahre zuvor gaben sie dem derzeitigen Lndtagspräsidenten alle Stimmen und wählten ihn mit 100%. Ebenfalls 100% bekam Thomas Mockenhaupt, der als Ersatzkandidat ins Rennen geht.

Mockenhaupt leitet nach Studium und beruflichen Stationen in Bonn, Berlin und Düsseldorf seit 2006 das Wahlkreisbüro der SPD-Abgeordneten zunächst in Bad Marienberg und seit 2014 in Hachenburg. Neben dem Vorsitz des SPD Ortsvereins Mörlen/Unnau ist er SPD-Kreisvorstandsmitglied, Mitglied des Kreistags und des Gemeinderats seiner Heimatgemeinde Mörlen sowie dort 1. Beigeordneter.

 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Twitter